Johannes Keplers letzte Reise

Johannes Keplers letzte Reise
10,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3 - 5 Werktage

  • 978-3-934983-78-6
Johannes Kepler reiste viel. Graz, Prag und Linz waren wichtige Lebensstationen für ihn. Und... mehr
Produktinformationen "Johannes Keplers letzte Reise"

Johannes Kepler reiste viel. Graz, Prag und Linz waren wichtige Lebensstationen für ihn. Und auch Regensburg besuchte er immer wieder. So hielt er im Jahr 1613 auf dem Reichstag Reden, in denen er für die Einführung des Gregorianischen Kalenders warb. Auch im Herbst 1630 besuchte er die Reichsstadt. Es war eine Zeit, in der nicht mehr die Erde Mittelpunkt des Himmels war, sondern die Sonne. Glaube und Wissenschaft rangen um die Vorherrschaft, und Kepler war einer der wichtigsten Gelehrten seiner Zeit. 

Das Buch erzählt von diesem letzten Besuch in Regensburg, von den Menschen jener Zeit, der Huldigung des Kaisers, dem Glauben und der Medizin, die das meiste mit dem Aderlass behandelte. Der Herbst war keine gute Reisezeit, und Kepler wurde unterwegs sehr krank. Im heutigen Kepler-Museum nahm er Quartier bei seinem Freund, Meister Hillebrand. Der Autor Wilhelm Sebastian Schmerl hat in seiner Erzählung den Charakter des Astronomen fein beobachtet. Und ebenso führt er uns die Sitten der Kirchen, die Möglichkeiten der Medizin und das Ringen um die Finanzen der anbrechenden Neuzeit mit viel Gefühl vor Augen. 

Begleiten Sie Johannes Kepler auf seiner letzten Reise! 

Autorin: Wilhelm Sebastian Schmerl 
Auflage: 1. Auflage 2021
Format: 14 x 12,3 cm

Bücher sind von Gutscheinen ausgeschlossen.

Weiterführende Links zu "Johannes Keplers letzte Reise"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Johannes Keplers letzte Reise"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen